Bahnhof

Direkt an die Innenstadt angrenzend und mit einer guten verkehrlichen Anbindung liegt der Bahnhof von Eckernförde.

 

Zukünftig sind hier Umbaumaßnahmen vorgesehen, um eine stärkere Anbindung an die Innenstadt zu bewirken und um eine positive und überzeugende Stadteingangssituation für Anreisende mit der Bahn oder dem Bus zu schaffen.

 

In dem Einzelhandelsgutachten der CIMA von 2009 für die Stadt Eckernförde wird der Standort Bahnhof auf seine Entwicklungsmöglichkeiten hin untersucht. Durch die vorgesehene Umstrukturierung und den Rückbau der Anlagen der DB, werden sich zukünftig neue Nutzungsmöglichkeiten ergeben. Das Konzept weist den Bahnhof als Zusatzfläche für den Einzelhandel aus.

 

Aus der Sicht der CIMA eignet sich das neue Bahnhofsareal insbesondere als Standort für den nahversorgungsrelevanten Einzelhandel sowie für bahnhofsaffine Sortimente (Zeitschriften und Bücher). 

 

Interessenten und Investoren dürfen sich gerne weitere Informationen zu den Entwicklungspotenzialen am Standort Bahnhof Eckernförde beim Bauamt der Stadt Eckernförde einholen: Tel. 04351 - 710600